Hier finden Sie meine Kanzlei

Rechtsanwalt

Thomas Emmert
Bismarckplatz 9
93047 Regensburg

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

+49 941 5841491

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Rechtsanwalt Thomas Emmert Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Rechtsanwalt Thomas EmmertFachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Mietrecht

Beratung ist die halbe Miete!

Ob Mieter oder Vermieter, Wohnung oder Gewerberaum, Mietverhältnisse sind für die daran Beteiligten oftmals von zentraler Bedeutung. Mit Problemen rund um das Mietverhältnis befasse ich mich nicht nur seit vielen Jahren als Anwalt in der Praxis, sondern als Fachbuchautor und Referent zahlreicher mietrechtlicher Vorträge und Seminare auch in der Theorie. Mein Tätigkeitsbereich: Mietrecht.

 

 

 

 

Vor Vertragsschluss

Ist der Mietvertrag erst einmal unterzeichnet, kann er in der Regel ohne Zustimmung der anderen Vertragspartei nicht mehr verändert werden. Dies gilt für die „Ausbesserung“ unwirksamer Vertragsklauseln ebenso wie für die Beseitigung wirksamer, aber nachteiliger Vereinbarungen.

 


Ihr Problem:

Entspricht Ihr künftiger Mietvertrag Ihren Vorstellungen?

 

  • Was (ver-)miete ich?

Ist das Mietobjekt hinreichend genau beschrieben? Ist alles, was Sie mieten wollen (z.B. Nebenräume, Garage, Stellplatz, Garten) auch im Vertrag als an Sie mitvermietet bezeichnet?

 

  • Wann (ver-)miete ich?

Soll das Mietverhältnis – und damit die Pflicht, Miete zu zahlen, bzw. das Mietobjekt dem Mieter zur Verfügung zu stellen – sogleich mit  Vertragsunterzeichnung beginnen oder erst später? Ist das Mietobjekt bereits fertig gestellt?

 

  • Wie lange (ver-)miete ich?

Ist die Vereinbarung einer festen Mietzeit zulässig? Ist sie für Sie sinnvoll? Können Sie bei Bedarf das Mietverhältnis vorzeitig beenden? Wie verhält es sich mit Nachmietern?

 

  • Zu welchem Preis (ver-)miete ich?

Ist Ihre Miete angemessen? Welche Folgen hat eine zu hohe Miete? Können Vereinbarungen über Mieterhöhungen bereits im Mietvertrag aufgenommen werden?

 

  • Was soll noch in meinen Mietvertrag hinein (oder gerade nicht)?

Kaution, Betriebskosten, Schönheitsreparaturen: Welche Vereinbarungen sind zulässig, welche nicht?

 


Meine Leistung:

Beratung, Ausarbeitung und Überprüfung von Mietverträgen bei Gewerbe-  und Wohnraummietverhältnissen.



 


Während des Vertragsverhältnisses

Mietverhältnisse sind sog. Dauerschuldverhältnisse. Und auf die Dauer können alle möglichen Probleme auftreten. Von A wie Abrechnung der Betriebskosten  bis Z wie Zutrittsrecht des Vermieters, die Anzahl möglicher Konfliktursachen ist fast unübersehbar.

 


Ihr Problem:

Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit Ihrem Mietverhältnis?

 

  • Was muss ich zahlen? Was kann ich verlangen?

Müssen Betriebskosten neben der Miete bezahlt werden oder sind sie darin enthalten? Stimmt die Betriebskostenabrechnung? Ist die Mieterhöhung wirksam?

 

  • Was tun bei Mängeln?

Wer hat sie verursacht? Wer muss sie beseitigen? Ist eine Mietminderung möglich und falls ja, wie hoch?

 

  • Was darf ich und was nicht?

Was gehört noch zum normalen Gebrauch der Mietsache, wo muss der Vermieter zustimmen? Ist Untervermietung zulässig? Kann der Vermieter jederzeit Zutritt zu den Mieträumen verlangen oder sogar einen Schlüssel behalten? Was steht im Mietvertrag? Welche Folgen haben Verstöße?

 


Meine Leistung:

Beratung, Vertretung Ihrer Interessen gegenüber Ihrem Mietvertragspartner sowohl außergerichtlich als auch im Prozess.


 


Beendigung und Abwicklung des Mietverhältnisses

Gerade im Zusammenhang mit der Beendigung des Mietverhältnisses sollten Sie sich rechtzeitig beraten lassen. Ob falsch eingeschätzte Kündigungsfristen, unwirksame Kündigungen oder das Unterlassen vertraglich geschuldeter Schönheitsreparaturen, Fehler können hier besonders teuer werden.

 


Ihr Problem:

 

Gleich, ob Sie selber kündigen oder ob Ihnen gekündigt wird; haben Sie sich über folgende Fragen Gedanken gemacht?

 

  • Kann Ihr Mietverhältnis gekündigt werden?

Ist eine Kündigung jederzeit möglich oder ist der Vertrag befristet? Welche Kündigungsfristen gelten? Muss ein Kündigungsgrund vorliegen?

 

  • Wie sind die Mieträume zurück zu geben?

Sind Schönheitsreparaturen tatsächlich wirksam im Vertrag vereinbart? Was passiert mit Einbauten des Mieters? Wer kommt für Schäden auf? Kann der Vermieter die Rücknahme verweigern?

 

  • Wann sind die Mieträume zurück zu geben?

Gibt es einen Anspruch auf vorzeitige Rückgabe? Was passiert, wenn nicht rechtzeitig geräumt werden kann?

 

  • Was passiert mit der Kaution?

Muss der Vermieter die Kaution sofort zurückzahlen oder kann er sie noch einige Zeit einbehalten? Kann die Kaution „abgewohnt“ werden?

 


 

Meine Leistung:

Beratung, Vertretung Ihrer Interessen gegenüber Ihrem Mietvertragspartner sowohl außergerichtlich als auch im Prozess.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Thomas Emmert